Unsere Website erstrahlt
in neuem Glanz.

Wir freuen uns, euch hier bei uns begrüßen zu dürfen. Mit unserem Prinzenpaar, Kinderprinzenpaar und unseren Garden wollen wir jedes Jahr aufs neue unser Publikum mit traditionellem Gardemarsch, unterhaltsamen Showprogrammen, anspruchsvollen Choreographien und spektakulären Hebefiguren begeistern. Als Faschingshochburg im Ampertal tanzen wir seit 1979 auf verschiedensten Bühnen im und außerhalb des Landkreises und sind der Garant für beste Stimmung und Unterhaltung. 

Es grüßt narrisch,
der Faschingsverein Kammerberg-Fahrenzhausen e.V.


Isabella I. & Josef II.
Vivian I. & Benjamin I.

Endlich ist das große Geheimnis gelüftet. Pünktlich zum Faschingsbeginn am 11.11. starteten auch wir dieses Jahr mit unserem „Auf-geht’s-Ball“ und der damit verbundenen Proklamation der Garden und Prinzenpaare in die fünfte Jahreszeit. Alle Infos zum Abend erfahrt ihr hier...

Trainingsauftakt bei den Garden

Am Wochenende 17./18. September haben sich alle Kinder und Teenies unseres Vereins samt Eltern, Geschwistern und Betreuerinnen zum Auftakt der Saison am Ferlhof in Hilgertshausen eingefunden. Leider hat uns der Wettergott heuer im Stich gelassen und so mussten wir die Vorstellung der tanzenden Kinder und Teenies nach drinnen verlagern. Der guten Stimmung hat es aber nicht geschadet: Es wurde zusammengerutscht und bei Kaffee und Kuchen viel geratscht und Neuigkeiten ausgetauscht. Die Kids waren fleißig dabei, die längsten Spaghetti der Ferlhofgeschichte herzustellen und erreichten dabei rekordverdächtige 35m!! Die selbstgemachten Nudeln gab es mit leckeren Soßen zum Abendessen. Zu späterer Stunde verabschiedeten sich nach und nach die Eltern und die 33 Kinder und 12 Teenies gingen zum gemütlichen Teil über, gut betreut von ihren Trainerinnen. Nach einer viel zu kurzen Nacht und einer Stärkung am umfangreichen Frühstücksbuffett eröffneten Kinder- und Teenygarde die Tanzsaison mit einem ersten, bereits sehr erfolgreichen Training.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die bei der Organisation und Gestaltung des Trainingslager mittgeholfen haben. Herzlichen Dank vor allem der Chefin des Ferlhofes, Erika Demmelmair, für ihre Gastfreundschaft.

Ebenfalls heiß her geht es bereits seit Anfang September bei der Prinzengarde. Zweimal wöchentlich werden eifrig Choreographien einstudiert und Hebefiguren trainiert.